Horimenu

Saugbagger

Unser Hochleistungs-Saugbagger entspricht dem neusten Stand der Technik und ermöglicht effizientes Arbeiten, wo bisher kosten- und zeitintensive Handarbeit  o.Ä. gemacht wurde. Sie sparen Zeit und Geld.

Mammut-Sauger

Unser Hochleistungs-Saugbagger entspricht dem neusten Stand der Technik und ermöglicht effizientes Arbeiten, wo bisher kosten- und zeitintensive Handarbeit gefragt war. In Sachen Absauen und Freilegen ist unser mobiler Saugbagger für heikle Tiefbauaufgaben die beste Lösung. Profitieren auch Sie von unserem umweltfreundlichen Spezialgerät. Sei es nun für den behutsamen Bodenaushub im Bereich von erdverlegten Leitungen und Wurzelwerk oder gar für spezielle Absaug- und Reingungseinsätze wie z.B. auch Bahninfrastruktur-Reinigung o.Ä. Sie sparen Zeit und Geld.

 

>> weitere Bilder

Unser neuer Mammut-Sauger

Einsatzgebiete

>> Vergrösserbar durch anlicken.

Was macht das Absaugen so wertvoll?

Es ist die schonende Technik! Die ermöglicht es, dass beim Freilegen von verdichteter Oberfläche das zu entfernende Material sorgfältig abgesaugt wird. Dadurch wird das Risiko von Werkleitungsschäden auf ein Minimum gesenkt. Die effiziente Verarbeitung mit Hilfe von speziellen Feinfiltern im Innern des Saugbaggers ermöglichen ein umweltgerechtes Entsorgen des abgesaugten Materials.

Saugbares Material

Erde, Kies, Sand, Wasser, Schlamm, Schotter, Schutt, Schlacke, Staub jeglicher Art, Asche, Pulver, Getreide, Kohle, Holzschnitzel, Rückstände aus Biogas-Anlagen, grössere Seite bis 10 kg, Gegenstände bis Ø 20 cm.

Zudem eignet sich der Saugbgger für das das Aussaugen von Kellern (z.B. bei Hochwasser).

Saugen statt Baggern, so funktioniert's

Das Gebläse erzeugt einen Luftstrom von bis zu 42‘000 m3/h und einen max. Unterdruck von 45‘000 Pa. Der Saugschlauch ist über den Träger hydraulisch dreidimensional bewegbar. Im Bereich der Saugkrone wird das Material vom Luftstrom mitgerissen.

 

Im Sammelraum erfolgt aufgrund der Luftberuhigung und Drehung eine Ablagerung aller wesentlichen Partikel. Über Abscheidekammern wird der Luftstrom weiter gereinigt und getrocknet. Über die Feinstfiltereinheit werden letzte Stäube absorbiert. Die gereinigte Luft wird grossflächig nach oben ausgestossen.

 

Die Reinigung der Feinstfilter erfolgt mittels Druckluft. Beim Kippvorgang werden neben der Sammelkammer auch die Abscheidekammern und der Feinstfilter entleert. Sämtliche Aufbaufunktionen werden über eine Funkfernsteuerung gesteuert.

Vorsprung durch Technik

Skitour aufs Tatelishorn (2'497 m. ü. M.)

Am Samstag, machte sich eine kleine Delegation unserer Firma mit Werner Schranz (Organisator) auf eine Skitour zum Tatelishorn. Bei...

27.02.2018

Autokran LIEBHERR wieder im Einsatz

Bei einer Haus Aufrichtung in Adelboden konnte unser Autokran LIEBHERR seine Reichweite ausspielen.

15.08.2017

Autokran LIEBHERR Einsatz beim Spital Frutigen

Unser Autokran konnte beim Spital Frutigen beim Helikopter-Landeplatz für Kranarbeiten eingesetzt werden.

14.08.2017

Schlammbecken aussaugen

Bei der Betonanlage in Wimmis konnten wir mit unserem Mammut-Saugbagger das Schlammbecken aussaugen.

08.05.2017

Kraftwerk Spiggen / Kiental

Für das Kraftwerk Spiggen im Kiental konnten wir Rohre über die schmale Strasse führen.

13.03.2017

SUVA Kurs "Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz in der ...

Am Samstag, 4. Februar 2017 haben unsere Mitarbeiter in unseren Hallen und an unserem Gebäude an der Schwandistrasse den SUVA-Kurs...

10.02.2017

Schneeräumung

Der Winter ist da! Die Schneeräumung läuft auf Hochtouren. Ob von Hand oder mit Maschinen, es ist viel Arbeit. Bilder von der...

17.01.2017